Jugendchor gab Begegnungskonzert in St. Maria Jettenhausen

Am Samstag, den 22. Juni 2019, kam es zu einer ganz besonderen Begegnung: Gemeinsam trat der Jugendchor Sankt Columban unter der Leitung von Marita Hasenmüller mit „Klangfarben“, dem Chor des Katholischen Universitätszentrums Heidelberg unter der Leitung von Domenick De George auf.

Für den Chor „Klangfarben“ war der Auftritt Teil einer viertägigen Konzertreise, die die ca. 60 Sängerinnen und Sänger dieses Jahr an den Bodensee führte. Die Idee des Bodensees als Reiseziel und des Begegnungskonzertes mit dem Jugendchor kam auf, da sich in dem Heidelberger Chor zwei langjährige ehemalige Sängerinnen des Jugendchors befinden.

Ab 19:30 Uhr erklangen die ersten Töne des Konzerts mit einer bunten Mischung aus Gospels, Popsongs und mehr. Am Ende sangen die fast 100 jungen Sänger und Sängerinnen noch zwei gemeinsame Stücke und ließen anschließend den Abend bei einem Stehempfang und beim Zusammensitzen, Spielen und Singen in der Arche ausklingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .